5. Ladberger Wiesn

Auf zu den 5. Ladberger Wiesn!

 

 

 

 

Die Stimmung war wieder mal super, die Verpflegung toll und die Musik einfach spitze.

Alle sind sich einig, es soll weitergehen mit den Ladberger Wiesn.

 

Die Weichen sind gestellt. Getränke Kipp sind als Festwirte leider aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen nicht mehr dabei. Hierfür sind Max & Moritz eingestiegen!

 

Die Marketing – Initiative Ladbergen „Nu män tou!“ mit Getränke Berlemann sowie Max & Moritz sind sich einig, am 01. Oktober 2016 finden auf dem Festzelt im Friedenspark die Ladberger Wiesn statt.

 

Der Zeltplan kann hier eingesehen werden.

 

Einlass soll im kommenden Jahr wieder um 18.00 Uhr sein. Für die Einstimmung sorgt auch in 2016 die Katastrophen Band aus Glandorf.

 

Auch für 2016 konnten „Die Rebellen“ aus Karbach verpflichtet werden. Die bayrischen Musiker werden dann wieder ihr Bestes geben.

 

Das Hauptprogramm der Ladberger Wiesn 2016 startet mit dem Fassanstich durch den Bürgermeister gegen 20.00 Uhr. Danach übernehmen „Die Rebellen“ mit ihrem Motto:

„Na freili dorfs o mal zünftig her gehn. Aufi in die Lederhosn und los gehts Sepp mit der Stimmungsmusi!“

 

Der Kartenvorverkauf erfolgt in diesem durch eine Nummernvergabe am 1. Advent, also  am Sonntag, 29.11.2015, ab 11.00 Uhr in der Tourist-Information, Alte Schulstr. 1.

 

Die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Nummernvergabe. Pro Person können maximal 16 Karten bestellt werden.

 

Gegen Vorlage der Reservierungsbestätigung können die Eintrittskarten bei der Tourist – Information, Alte Schulstraße 1, im Ladberger Weihnachtsdorf am 05. und 06. Dezember 2015 jeweils in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr abgeholt werden. Sofern dieses nicht erfolgt, gelangen die Karten wieder in den Vorverkauf.

 

Im Vorverkauf kosten die Karten 22,50 Euro. In dem Eintrittspreis sind ein Verzehrgutschein im Wert von fünf Euro und ein Getränkegutschein im Wert von vier Euro enthalten.

 

Man darf gespannt sein, wie groß die Nachfrage sein wird.

 

Sicherlich wird es ein entspannter Besuch des Ladberger Weihnachtsdorfes für all diejenigen, die Karten bekommen haben.